Ahnenliste Geschwister Sonnhild, Luise und Elke Kunze

- Familiennamenliste, Forschungsgebiete, gedruckte Ahnenliste und Familiengeschichte, Ortsnamenliste -
Forschungsaustausch und Kontakt: Genealogie@KlausKunze.com

Jede Webseite enthält nur die Ahnen eines Familiennamens. Die Seiten sind untereinander verlinkt, indem (nur) die blau geschriebenen Namen weiterverweisen. Die übrigen werden vielleicht nach und nach noch hier publiziert.

Wappen der Familie Kunze

 

Engels

01 00003 Monika Engels

*17.1.1959 Köln

∞ Köln 26.1.1977 Klaus Kunze

02 00007 Trude Maria Engels, kaufm. Angestellte in Köln, später in Leverkusen

*2.12.1933 Köln

o-o Herbert Barutzki

03 00014 Friedrich Peter Engels, Dreher in Köln.

*26.6.1898 Mülheim am Rhein (jetzt Köln)

Gest. 24.3.1977 Leverkusen

∞ Köln-Ehrenfeld 8.9.1922 Elisabeth Niederberger

04 00028 Friedrich Engels, Dreher in Mülheim am Rhein (seit 1924 Köln-Mülheim)

*5.11.1871 Mülheim (Standesamt ebd. Nr.426)

Gest. 23.4.1961 Köln-Ehrenfeld (Standesamt ebd.Nr.275)

∞ 3.3.1902 Therese Klein (Standesamt ebd.Nr.89), 1 Kind

05 00056 Peter Engels, Fabrikarbeiter in Mülheim am Rhein, kath.

* 27.10.1834 Herl (katholisches Kirchenbuch Merheim, jetzt Köln-Merheim rechtsrheinisch)

Gest. 2.6.1897 Mülheim (Standesamt ebd. Nr.283/1897)

∞ 2.1.1864 Christina Catharina Blott (Standesamt Merheim Nr.1), 9 Kinder 1864-84.

06 00112 Peter Engels, Zimmermann in Herl (jetzt Köln-Buchheim), kath.

* ebd. 6.1.1803 (kath.Kb.Merheim rrh.)

Gest. 13.4.1844 ebd. (Standesamt MerheimNr.49)

∞ 3.8.1829 Margarethe Hochwald (Standesamt Merheim Nr.33), 2 Kinder

07 00228 Severin Engels, Tagelöhner in Schweinheim (jetzt Köln-Holweide), kath.

* 9.5.1746 ebd. (kath.Kb.Merheim rrh.)

Gest. 9.8.1817 Herl (Standesamt MerheimNr.74)

1.∞ NN; daraus Sohn: Lambert Engels

2.∞ 18.2.1802 Margarethe Gerven (kath.Kb.Merheim rrh.), 1 Kind

08 00448 Konrad Engels, Tagelöhner in Schweinheim, kath.

* vor 1727 -wo? nicht in Merheim, vmtl. in Heumar -

Gest. 20.1.1775 Schweinheim (kath.Kb.Merheim rrh.)

∞ Katharina Bender, 19.11.1745 Dispens vom Aufgebot (Kölner Generalvikariats­protokolle im Archiv des Erzbistums, Bearbeiter Deitmer), 6 Kinder 1746-1755.

09 00896 vermutlich Severin Engels, Tagelöhner in Heumar (jetzt Köln-), kath.

* vor Kb.-Beginn 1702

Gest. nach 1746

∞ vor 1727, Kinder: Konrad Engels, Catharina Engels.

Die Geschichte der Familie Engels ist beschrieben im 35. Kapitel von Klaus Kunze, Die Ah­nen der Geschwister Kunze, Göttingen 1983.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Fritz Engels (1898-1977) im Jahre 1928 in Köln mit Ehefrau Else geborene Niederberger
 
... lokale historische Brauchtumspflege als Freizeitbeschäftigung unserer Ahnen ...
Friedrich Engels (1871-1961) und Therese geb. Klein: 1902 in Köln-Mülheim mit Sohn Friedrich (*1898)